Über uns

12

Italien ist überall für seine hervorragende Küche, die mit antiker Leidenschaft zubereitet wird, bekannt - eine Zusammensetzung von Gewürzen und Düften, bei der sich Geschmack mit Phantasie paart. Eine authentische Küche, die den guten Geschmack vergangener Zeiten und die antiken Traditionen, die stark an lokale Produkte gebunden sind, bewahrt hat.
Viele dieser Rezepte inspirieren sich an der Bauerntradition, weil sie die Frische der naturbelassenen Produkte vom Land hervorheben.
Die von „Sapore Italiano“ angebotenen Produkte stammen hauptsächlich von Familienbetrieben und kleinen Herstellern, aus allen Regionen Italiens, bei denen die kulinarische Kunst über Jahrhunderte hinweg weitergegeben wurde und wo die Leidenschaft für ihre Herstellung, von der Liebe zur Qualität charakterisiert ist.
Für unsere exklusiven Produkte, die aus ganz Italien, von Piemont bis Sizilien stammen, garantieren wir eine so hohe Qualität, dass man den Duft und Geschmack der Leidenschaft mit der sie hergestellt wurden, riechen und schmecken kann.

Produkte

Süßwaren

Käse

Pesto

Salami

Rezepte

  • Rotes Pesto

    Exzellent für die Vorbereitung ausgezeichneter Vorspeisen und als Nudelsoße.
    Kostbar auch mit frischem und mittelreifem Käse.

    Cheftipp: Eine Aubergine in kleine Stücke schneiden und in einer Bratpfanne dünsten. Das rote Pesto und etwas frisches Basilikum hinzufügen und mit den Nudeln servieren.

  • Genueser Pesto

    Sehr gut mit “Trofie”, Spaghetti, Linguine, oder mit jeder anderen Nudelsorte oder Gnocchi. Dazu Tomaten und Mozzarella oder, sehr lecker, auch auf der Pizza. Mit purem Yoghurt gemischt ist das Pesto eine leckere Soße zu rohem Gemüse.

    Cheftipp: Eine Kartoffel und eine handvoll grüne Bohnen in kleine Stücke schneiden und im Kochwasser zusammen mit den Nudeln kochen lassen. Gemüse und Nudeln abgießen und mit reichlich Parmesan bestreut servieren.

  • Sizilianisches Pesto

    Hervorragend zu Vorspeisen, Brot oder Nudeln. Mit gehackter Minze bekommt das Pesto einen frischen Geschmack.

    Cheftipp: Mit gehackter Rucola servieren.

  • Kalabrischen Pesto

    Das kalabrische Pesto ist geschmackvoll: Rote Paprikaschoten, Grana Padano, Pecorino Romano und eine Prise Chili. Exzellent mit "Cavatelli" und einfach fertig zum Servieren.

    Cheftipp: Dazu Mozzarellawürfel und dünne Paprikastreifen.

  • Trüffel-Pesto

    Italienische Soße nach der Tradition des Piemonts und Liguriens. Hervorragend mit Brot, Toast, Brötchen. Sehr fein mit Nudeln oder weißem Fleisch. Exzellent mit Eiernudeln, Bandnudeln oder Ravioli (Maultaschen).

  • Pistazien-Pesto

    Ein Gourmetprodukt von hoher Qualität. Erstklassig zu Fischfilet, Fleischrouladen und zu jedem Gericht.

    Cheftipp: Maccheroni oder Penne kochen lassen, einige Speckstreifen leicht anbraten, Pesto hinzufügen und zu den Nudeln al dente servieren.Guten Appetit!

  • Walnuss-Pesto

    Exzellente Soße zu Bandnudeln und Maultaschen. Nudeln abgießen und in der Bratpfanne mit Pesto und Kochsahne dünsten. Mit Parmesan servieren.

  • Knoblauch Chili Creme

    Traumhaft zu "Spaghetti aglio olio e peperoncino". Scharfe Soße, köstlich für Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl und für die Vorbereitung der "Penne all'arrabbiata". Sehr gut zu gekochtem Fleisch und Brathähnchen.

  • Scharfe Soße

    Nur ein wenig davon gibt den Gerichten einen scharfen Geschmack. Perfekt auf Brotschnitten, Tramezzinis (Sandwichs) oder auf dem Fleisch zum Grillen."Pasta all'arrabbiata": Die scharfe Soße mit schwarzen Oliven, Sardellen, Kapern und frischen gedünsteten Tomaten servieren. Einzigartig zu Hülsenfrüchtensuppen.

  • Artischocken-Pesto

    Mit dem Pesto kann man hartgekochte Eier hervorragend garnieren. Exzellent zu Bandnudeln, gekochten Kartoffeln und Gemüsen. Feiner und natürlicher Geschmack zu Brotschnitten, Reis, gekochtem Fisch und Fleisch.

  • Schwarze Olivenpaste

    Sehr gut mit Butter auf Brotschnitten. Zum Aperitivo servieren. Köstlich werden Reis und Nudeln mit der Olivencreme.

    Cheftipp: Den Reis mit ein bisschen Butter und einem Teelöffel Olivenpaste dünsten, mit heißem Wasser bedecken, mehrmals rühren und zuletzt salzen. Wenn der Reis fast fertig ist, ein wenig Butter und Olivencreme hinzufügen, bis der Reis dunkel wird. Vom Herd nehmen, Parmesan hinzufügen, den Reis umrühren, kurz ruhen lassen. Sehr heiß servieren.

  • Sardellen Olivenpaste

    Als Vorspeise, zu Bruschette oder Crostini.

    Cheftipp: Die Nudeln wird mit diesem Pesto, gehackten Walnüssen, Pinienkernen, Rosinen, Sardellen und etwas in Olivenöl gebratenen Semmelbröseln hervorragend.

  • Spargelpaste

    Diese auserlesene Creme passt zum Fleisch, Omeletts, hartgekochten Eiern, Eiernudeln und leckeren Crostinis.

  • Knoblauchpaste

    Perfekt zu Crostinis, Hülsenfrüchten und Omeletts. Köstlich mit Sardellen als Brotaufstrich.

Buongiorno Primavera

07 - 23 April 2016
Fleischbrücke - Nürnberg

Venezianischer Markt

28 April - 01 Mai 2016
Landsberg am Lech

Smaak & Stijl

20 - 23 Mai 2016
Kastel de Haar (UT)

Buongiorno Autunno

06 - 22 Oktober 2016
Fleischbrücke - Nürnberg

Kontakt